Themen-Archiv: Rock

The Waterboys Good Luck, Seeker: das Album der Woche

Mike Scott Waterbpys

Nahezu im Achtzehn-Monatsrhythmus veröffentlichen Mike Scott und seine Waterboys seit einigen Jahren ein Album nach dem anderen – ob da tatsächlich immer eine Steigerung zum Vorgänger möglich ist? Dass Where The Action Is  aus dem Frühjahr 2019 die Latte ganz schön hoch legte, macht die Sache für das neue Album …

Weiterlesen »

Fontaines D.C. A Hero’s Death – das Album der Woche

FONTAINESD.C.AHero's Death Band

Ihr famoses 2019er-Debütalbum ist noch kaum richtig verklungen, da legen die Fontaines D.C. schon nach: Mit  ihrem neuesten Album zeigt Irlands derzeit aufregendste junge Rockband, dass sie sich nicht nur auf mitreißend punkige Hymnen verstehen, sondern auch auf dunklere, introvertierte Töne mit Post-Punk-Flair. Also ist Fontaines D.C. A Hero’s Death …

Weiterlesen »

Beatles Abbey Road remastered: ein Muss für den Fan

John Lennon hatte es satt. Er sehnte sich nach Freiheit. Er hatte sich von seiner Frau scheiden lassen und war auf eine Neue fixiert. Auch George und Ringo suchten die Flucht. George Harrison war unangekündigt und überraschend abgetaucht. Ringo nahm es wortwörtlich: Er segelte auf einer Yacht und sehnte sich …

Weiterlesen »

Rebecca Pidgeon Sudden Exposure To Light – das Album der Woche

Rebecca Pidgeon Website

Audiophile Zeitgenossen schätzen die fantastischen Aufnahmen der Gebrüder Chesky unter dem gleichnamigen New Yorker Label (viele im Vertrieb von in-akustik). Und sie erinnern sich bestimmt gerne an eine Singer-Songwriterin, die dort 1994 ein beeindruckendes Debüt gab: Rebecca Pidgeon launchte ihr Album The Raven und eroberte mit feinem Folk und klar-energischer …

Weiterlesen »

Joe Jackson Fool – das Album der Woche

Joe Jackson Fool Rezension

Kompositorisch zählt er zu den Großen im Pop-Business: Joe Jackson schreibt seit seinen beiden 79er Debüt-Alben Look Sharp sowie I’m The Man und 1982 mit Night And Day New-Wave- und Alternative-Rock-Geschichte mit klug gesetzten Jazz-Untertönen. Joe Jackson Fool ist das 20. Studioalbum des Briten – und eines der besten Alben seit …

Weiterlesen »

Bruce Springsteen On Broadway – das Album der Woche

Bruce Springsteen On Broadway Rezension Aufmacherbild

Der „Boss“ solo in intimer Broadway-Atmosphäre? New York City war elektrisiert im Herbst 2017 – und konnte Bruce Springsteen anschließend vierzehn Monate lang an jeweils fünf Abenden pro Woche als großen Musiker und hinreißenden Geschichtenerzähler genießen. Jetzt gibt es den Mitschnitt zu dieser famosen Konzertreihe – Bruce Springsteen On Broadway ist …

Weiterlesen »

David Crosby Here If You Listen: das Album der Woche

David Crosby Here If You Listen Reviw Aufmacherbild

David Crosby hievt sein viertes Album in nur fünf Jahren auf die Bühnenrampe: Auf David Crosby Here If You Listen inszeniert der Co-Gründer von Crosby, Stills, Nash (&Young) und The Byrds klug gemachten Folk. Sogar mit ein paar Songs für die Ewigkeit. Früher war alles besser. Ein bisschen scheint das …

Weiterlesen »

Eric Clapton: Life In 12 Bars – die CD der Woche

Eric Clapton Live in 12 Bars

Schon wieder ein begnadeter Saiten-Springer: Noch mehr als der äußerst umtriebige und hoch kreative Ry Cooder (siehe LowBeats CD der Woche 21) steht Eric Patrick Clapton ganz oben im Olymp der prägenden Blues- und Rockgitarristen der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Schließlich heimste der „Gitarrengott“ 17 Grammys ein und wurde …

Weiterlesen »

Morcheeba Blaze Away – die CD der KW 24

Morcheeba Blaze Away

Bye-bye TripHop? Fast: Auf ihrem Comebackalbum erinnern Morcheeba, die zusammen mit Kollegen wie Massive Attack, Portishead oder Tricky  für den Kultsound eines ganzen Jahrzehnts verantwortlich sind, gelegentlich noch an die 90er-Jahre. Noch mehr aber wenden sich Skye Edwards, Ross Godfrey & Co. mit Morcheeba Blaze Away einem zeitlosen Black Pop …

Weiterlesen »

Black Rebel Motorcycle Club Wrong Creatures – CD der Woche 03

Black Rebel Motorcycle Club Wrong Creatures

Abgehärtet durch manche Rückschläge, hat sich der Black Rebel Motorcycle Club aus San Francisco zu einer selbstbewussten Indie-Noise-Psychedelic-Rock-Formation entwickelt, die nur noch auf sich selbst hört und auf oberflächlichen Ruhm und falsche Freunde pfeift. Auf seinem siebten Album, Black Rebel Motorcycle Club Wrong Creatures, präsentiert das Trio nun klassische alternative …

Weiterlesen »

R.E.M Automatic For The People – 25th Anniversary Edition

R.E.M Automatic For The People – 25th Anniversary Edition

R.E.M Automatic For The People ist eines der bekanntesten Alben der Pop-Geschichte. Rechtzeitig zu Weihnachten gibt es nun die fein gemasterte 25th Anniversary Edition – ein echter Leckerbissen, wie LowBeats Autor Claus Dick meint. Hier ist sein Bericht: Bill Berry, Peter Buck, Mike Mills und Michael Stipe dürfen sich nun …

Weiterlesen »

Bob Seger I Knew You When – die CD der KW 46

Bob Seger I Knew You When

Wir haben lange nichts von ihm gehört, doch nun meldet sich der „Working-Class“-Rocker aus Detroit mit neuem Album zurück: Bob Seger I Knew You When, die LowBeats CD der KW 46, zeigt den erstaunlich vitalen „Silberrücken“ eines vom Aussterben bedrohten Genres, der auch mit 72 Jahren sehr viel richtigmacht. Mein …

Weiterlesen »

Robert Plant Carry Fire – die CD der KW 44

Robert Plant Carry Fire

Robert Plant, der ehemalige Sänger der Mega-Rocker Led Zeppelin, fährt mit Album Nummer elf erneut in den Rock-Olymp auf: Auf Robert Plant Carry Fire verschmilzt der Altmeister auf wunderbare Weise Stile und Instrumentenvielfalt zu feinem Heavy-Folk – wie LowBeats Autor Claus Dick meint. Hier ist sein Bericht: „Alright, give us …

Weiterlesen »

Queens Of The Stone Age Villains – die CD der KW 34

Seit 1996 im Geschäft, sind die Queens Of The Stone Age (QOTSA) inzwischen Teil der klassischen Moderne der Rockmusik: ein Stück Anti-Establishment, das längst selbst zum Inventar der etablierten Musikkultur gehört. Der Marsch durch die Institutionen der Branche hat also auch Josh Homme & Co. an Orte geführt, gegen die …

Weiterlesen »