Home / Hintergrund (Seite 4)

Hintergrund

Kennschalldruckpegel Technik-Wiki

Kennschalldruckpegel nennt man den akustischen Pegel, den das Wandlersystem eines Kopfhörers an einem künstlichen Ohr erzeugt (Messapparatur, die das menschliche Ohr nachbildet), bei einer Eingangsleistung von einem Milliwatt (dB/mW bei 500 Hz). Beitrag zum Thema: Test: In-Ear-Hörer Astell & Kern AKT8iE

Weiterlesen »

Tesla-Technologie Technik-Wiki

Mit Tesla-Technologie bezeichnet beyerdynamic seine neu konstruierten Schallwandler: Sie basieren auf einem Neodym-Ringmagnet mit optimiertem Magnetfeldverlauf, der dafür sorgt, dass im Inneren des Schallwandlers ein stärkeres Magnetfeld entsteht (über 1,2 Tesla – Maßeinheit für die magnetische Flussdichte – bei bisherigen Modellen hat das Magnetfeld eine Stärke von < 0,65 Tesla). …

Weiterlesen »

Gehörschutznorm EN 50332 Technik-Wiki

Um Gehörschäden durch lauten Musikgenuss vorzubeugen, hat der Gesetzgeber eine entsprechende Verordnung erschaffen: Die Gehörschutznorm EN 50332 gibt vor, dass bei mobilen Kombinationen aus Hörer und Zuspieler bei vollaufgedrehter Lautstärke ein Grenzwert von 100 Dezibel nicht überschritten werden darf. Damit man Hörer und Zuspieler auch herstellerübergreifend kombinieren kann, sind in …

Weiterlesen »

B&W 800 Diamond D3 vs D2: die Unterschiede

Gegenüberstellung 800 D2 vs D3

Nichts blieb wie es war: Die Animation D3 vs D2 unten zeigt, was von der bewährten B&W 800 Diamond-Serie (hier als Beispiel die große 800er) übrig blieb: Drei Kondensatoren, vier Anschlüsse und eine Hochtonkalotte aus Kunstdiamant (der rosa Punkt oben rechts) – also quasi nichts. Die Briten haben mit ihrer …

Weiterlesen »

Sound Design + ASM: Trends im Automobilbau

Sound-Design und ASM Diagramm

Klang-Profis verraten ihre Tricks: Simon Ahrens und Ulrich Fox, Experten im Bereich ASM bei Bose Automotive, erläutern die Hinter­gründe zu Active Sound Management (ASM). Bose Active Sound Management (ASM) gliedert sich in zwei Bereiche: Engine Harmonic Cancellation (EHC) und Engine Harmonic Enhancement (EHE). Im ersten Fall werden störende Motorgeräusche im Autoinnenraum …

Weiterlesen »

Jitter entmystifiziert

Jitter

Zappelnde Bits: Werbetexte für digitale Audio-Geräte lassen keinen Zweifel daran, dass digitales Taktzittern, kurz “Jitter”, die Hauptursache für unnatürlichen, “digitalen” Klang ist. Und diese Behauptung trifft durchaus zu: Angesichts seiner möglichen Einflüsse auf die Klangqualität verwundert es schon, dass das Phänomen Jitter in der Gründerzeit der digitalen Audiotechnik praktisch kaum …

Weiterlesen »

Es brummt im Lautsprecher! Was tun?

Wenn es brummt im Lautsprecher, helfen HMS Netzstecker

Wohl jeder, der sich mit HiFi beschäftigt, hat es schon einmal gehört: es brummt im Lautsprecher. Mehr oder weniger störend, als Dauergeräusch aus dem Tieftöner, entweder mit konstantem Pegel oder vielleicht sogar mit dem eingestellten Abhörpegel lauter oder leiser werdend. Das stört natürlich gewaltig, und umso mehr, je höher der …

Weiterlesen »

Versuch eines Nachrufs auf Dieter Burmester

Dieter Burmester

Der österreichische Ingenieur und Musiker Dieter Burmester gründete 1978 das nach ihm benannte Unternehmen zur Produktion edler Audio-Komponenten, die heute nicht nur in vielen Wohnzimmern, sondern auch in Autos der Marken Bugatti, Porsche und Mercedes Benz den Menschen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Dieter Burmester wurde 69 Jahre alt. …

Weiterlesen »

Konstantstrom-Verstärker

Unter Strom: Ausgelöst durch den Edel-Kopfhörer-Boom mitsamt den dazu passenden, separaten Verstärkern macht derzeit ein Begriff die Runde: der Konstantstrom-Verstärker – englisch Constant Current Amplifier. LowBeats erklärt im Folgenden, was es damit auf sich hat. Üblicherweise arbeiten die Endstufen in Lautsprecher- und Kopfhörer-Verstärkern im sogenannten Konstantspannungs-Betrieb (Constant Voltage): Stellt man …

Weiterlesen »

HiFi-Mythen Teil 1 – Die Mär vom reinen Klang

HiFi-Mythen (1) vom reinen Klang: Spectrogram 1000 Hz

Je sauberer das Signal, desto besser der Klang – diese Maxime gilt seit den Gründerzeiten der High Fidelity. Doch wie “rein” muss ein Musiksignal wirklich sein, soll es “echt” klingen? Soll es überhaupt “rein” sein, fragt man sich angesichts der meist eher mäßigen Messwerte von als besonders gut klingend geltenden …

Weiterlesen »

Dem Digitalklang auf der Spur

Digitalklang Diagramm: FFT-Analyse Impuls

Während meines beinahe 25-jährigen Daseins als HiFi-Testredakteur gab es drei nachhaltig prägende Klang-Initiationen, bei denen stets der Zufall im Spiel war. Die erste erlebte ich im Jahre 1991, als mein damaliger stereoplay-Kollege Hans-Ullrich Fessler während eines CD-Spieler-Tests die Kleinsignalkabel gegen andere austauschte. Bis dato gab es für mich als rechtschaffenen …

Weiterlesen »

Single-Ended Endstufe mit der Röhre RE604

Unten das Netzteil, oben die Endstufe: KlarTon 604

Es war grad keiner da, der es mir ausgeredet hat: Röhrenprojekte von Wahnsinnigen für Wahnsinnige. Diesmal: die Röhre RE604. Die KlarTon 604 ist eine Single-Ended-Endstufe mit der Röhre RE604 und hangelt sich an sehr alten Schaltungsprinzipien entlang. Der Verstärker ist ein ausschließlich für mein (Audio-) Labor gedachter Experimentier-Träger, den man …

Weiterlesen »