ende
Home / Musik und Film (Seite 10)

Musik und Film

MOTHXR: Centerfold – Das Kult-Debüt-Album

Die Band MOTHXR

Deutlich szeniger: MOTHXR, das neue Signing des Pariser Szene-Labels Kitsuné. Mit jeder Menge Synthies, darunter etlichen Vintage-Modellen älteren Datums, entwirft dieses Quartett aus Brooklyn auf Centerfold einen Sound, der auch eine prima Filmmusik für eine neue Staffel von Twin Peaks abgeben würde. Sänger Penn Badgley kann und will sich mit …

Weiterlesen »

Junior Boys: Grandmasters des Elektropop

Die gar nicht mehr so jungen Junior Boys

Schon seit 17 Jahren – also einer halben Ewigkeit – mischen die Junior Boys die Elektropop-Szene auf. Die Säulen ihres Sounds: hier der songorientierte, weiße Synthiepop der 1980er-Jahre, dort der rhythmuslastige Techno-House, mit dem ein Jahrzehnt später schwarze DJs von Chicago oder Detroit aus die Dancefloors eroberten. Die Räume dazwischen …

Weiterlesen »

Josef Salvat: Night Swim

Die Coolness des Elektropop: Sydney-Boy Josef Salvat

Frisch im Geschäft ist beispielsweise Josef Salvat. Der Sänger und Pianist aus Sydney inszeniert sich auf Night Swim (Fingers & Thumbs; Vertrieb: Sony) halb als Pop-Beau für die @-Generation, halb als Balladensänger mit einem Hang zum digitalen Soundgewand. Klar, Salvats Gangart mag manchem fast schon zu gefällig und melodienselig anmuten …

Weiterlesen »

Santigold: 99 Cent

Santigold äußert ihre Kulturkritik auf Elektropop

Manchmal sind Plattencovers richtig schlau. Das Motiv von Santigold für 99 Cent ist jedenfalls eine ziemlich clevere Visualisierung von Konsum und Selbstvermarktung, den großen Themen des @-Zeitalters: „Es geht darum, wie wir uns selbst, unser Leben, unsere Beziehungen verpacken. Heutzutage ist doch alles ein käufliches Produkt“, erklärt die vierzigjährige Black-Music-Lady …

Weiterlesen »

Attila Csampai: Beste Klassik-Einspielungen 2016

Csampai LowBeats Klassik-Seite Aufmacher

Unser audiophiler Gastautor und Klassik-Spezialist Attila Csampai schreibt für viele namhafte Publikationen – unter anderem für die Home Electronics aus der Schweiz. Für LowBeats macht es Attila Csampai in diesem Monat einmal anders herum: Kein Blick zurück, sondern einer voraus – nämlich auf das noch junge Jahr 2016, das schon …

Weiterlesen »

Tschiller: Off Duty – Til Schweiger bombt Tatort ins Kino!!!

Til Schweiger als Tschiller: Off Duty

Crash!!! Boom!!! Bang!!!!!!! Wenn Til Schweiger ermittelt, erleben von Gesetzen, Dienstanweisungen und Überforderung im Zaum gehaltene Bullen, die im echten Leben nicht beißen dürfen, einen inneren Vorbeimarsch. Mag auch die Mehrheit der Tatort-Fans lieber den bisweilen bemühten Späßchen des nicht unbedingt realitätsnäheren Ermittler-Duos Frank Thiel und Prof. Karl Friedrich Boerne alias Alex …

Weiterlesen »

David Bowie Top Five: die wichtigsten Alben aus 50 Jahren

David Bowie Top Five: Heroes von 1977

25 Alben hat er in seiner Schaffenszeit eingespielt. Die LowBeats Redaktion stellt die David Bowie Top Five (beziehungsweise sieben) hier noch einmal vor. Sein Abschiedswerk Blackstar würde vielleicht auch dazu gehören. Aber das genießt aufgrund seines Abschiedscharakters eine Sonderrolle. Siehe auch David Bowie – der Nachruf und Blackstar – Die …

Weiterlesen »

David Bowies „Blackstar“ – die Rezension

Eine der Bowie-Aufnahmen zu seinem letzten Werk "Blackstar"

Von Avantgarde bis Pop, von Prog-Rock bis Ambient-Jazz: David Bowie irritiert ein letztes Mal als Meister der musikalischen Extravaganz – und hinterlässt mit Blackstar ein großartig verstörendes Vermächtnis.  „★“ – das Vermächtnis Eigentlich könnte man diese Disc gleich doppelt besprechen. Einmal so, wie man sie die ersten zwei, drei Mal …

Weiterlesen »

David Bowie – Nachruf auf einen der Größten

David Bowies Bilder zu Blackstar

David Bowie ist tot, die Welt hält den Atem an. Denn jeder weiß: Mit Bowie nimmt man Abschied von einer Ausnahmepersönlichkeit, die wie kaum ein Anderer den popmusikalischen Idealfall verkörperte – die Symbiose aus Kunst und Unterhaltung, aus faszinierender Oberfläche und unerschöpflicher Tiefgründigkeit. Ein Nachruf von LowBeats Autor Max Worthmann. …

Weiterlesen »

Deep Thrill: 10 ultimative Bass Tunes

wonder-where-we-land-sbtrkt

Im Rausch der Tiefe Wenn Druckwellen aus den Lautsprechern beim Musikhören die Gläser in der Vitrine klirren, die Bauchdecke vibrieren und das Wasser in der Blumenvase Wellen schlagen lassen, sind stets tiefe Töne im Spiel. Meist stolpert man zufällig über entsprechende Musiktitel mit besonders tieffrequentem Inhalt: Doch wer sich wie …

Weiterlesen »

AndersonPonty Band – Better Late Than Never

AndersonPonty Band - Better Late Than Never

Nie zu spät! AndersonPonty Band, das ist das gemeinsame Projekt zweier Herren, die sich, wie der Albumtitel schon verrät („Better Late Than Never“ = Besser spät als nie) erst spät im Leben gefunden haben und gottlob gleich ein gemeinsames musikalisches Projekt aus der Taufe hoben: Jon Anderson und Jean Luc …

Weiterlesen »

Blu-ray: Rammstein – In Amerika

Rammstein in Amerika

Amerika brennt! Zur Gruppe Rammstein um den Frontmann Till Lindemann muss man sicher nicht mehr viel sagen. Man liebt sie oder hasst sie; neben kitschigen Schlagern polarisiert kaum etwas so sehr wie die Musik der Hardrocker aus dem Osten der Republik. Das neue Blu-ray-Set Rammstein In Amerika beinhaltet zwei Disks. …

Weiterlesen »

Blu-ray: Pat Metheny – The Unity Sessions

Pat Metheny - The Unity Sessions - Cover

Farben und Rhythmen. Pat Metheny gehört zu den wenigen Gitarristen, die man schon am ersten Ton erkennt, genau wie Carlos Santana oder Mark Knopfler, vermutlich sogar noch, wenn er nur einen Takt auf einer verstimmten Wandergitarre schrammelt. Diese Blu-ray Disc (auch als DVD erhältlich) beinhaltet das Abschlusskonzert der Unity Sessions …

Weiterlesen »

Metallica „Through The Never 3D“ mit Dolby Atmos

Cover: Metallica "Through The Never 3D"

Mitten drin im Konzert? Mit Metallicas Through The Never 3D erschien überhaupt eine der ersten Blu-ray Discs auf dem deutschen Markt, die 3D-Bild und 3D-Audio bieten. Das Konzert der Hardrocker ist jedoch nicht neu, sondern eine remasterte Version des Konzertfilms von Filmemacher Nimród Antal. Schon die erste Blu-ray-Version bot das …

Weiterlesen »

Blu-ray: Lindsey Stirling Live From London

Lindsey-Stirling - Life From London

Die junge Endzwanzigerin Lindsey Stirling aus den USA ist ein Phänomen. Sie begann Ihre Karriere vor gut zehn Jahren mit poppigen Violin-Stücken auf Youtube, fiel dann im TV in Talentshows auf, gewann aber nie. Derweil explodierte ihr Youtube-Kanal Lindseystomp, wo ihre phantasievollen Clips in Summe die Marke von einer Milliarde …

Weiterlesen »