de

Themen-Archiv: Jazz

Gary Clark Jr. JPEG RAW: das Album der Woche

Blues-Rock, Soul und noch viel mehr: Mit seinem neuen Album Gary Clark Jr. „JPEG RAW“ untermauert der US-Amerikaner seine Entwicklung vom ehemaligen Gitarren-Wunderkind zum ungebrochen neugierigen und permanent abenteuerlustigen Innovator der Zwölftakt-Szene. Manchmal kommt man sich bei der Gestaltung des LowBeats-Musikteils so vor, als betreibe man eine Almhütte in den …

Weiterlesen »

Das Audiophiles Album: C.A.R. „Gästeliste“

„Wir könnten erstmal weit ausholen und über deutsche Nachkriegsmusikgeschichte wie Krautrock, Kosmische Musik und Jazz-Rock schwadronieren und was das jeweils für uns bedeutet. Wir könnten aber auch einfach sagen: Hallo, wir sind C.A.R. aus Köln und wir spielen Musik, wie sie uns gefällt: Ein bisschen akustisch, ein bisschen elektronisch; auf …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Tolyqyn „Silver Seed“

Die drei Musiker von Tolyqyn haben mit „Silver Seed“ wieder ein höchst facettenreiches Album eingespielt – zudem auch ein extrem gut klingendes...

Ein Trio aus Berlin mit Multikulti-Wurzeln mischt die Weltmusik auf: Mit einem illustren Ensemble aus verschiedensten Akustik-Instrumenten entlassen Tolyqyn sprühende folkig-jazzige bis afro-kubanische Rhythmen in die Welt – das alles eingebettet in ein tontechnisch feines Klangbild macht Tolyqyn „Silver Seed“ zu unserem audiophilen Album der Woche. Einen passenden, knackigen Namen …

Weiterlesen »

Die audiophile Empfehlung: Masaa „Beit“

Masaa

Weltmusik aus Ost und West: Das Quartett Masaa, ausgezeichnet mit dem Deutschen Jazzpreis, verschmilzt Einflüsse von Tunesien, Aserbaidschan oder der Türkei über Deutschland und Großbritannien bis Spanien: anrührend, äußerst eigenständig, mit feiner akustischer Instrumentierung – und klanglich klasse. Masaa „Beit“ ist unser audiophiler Multikulti-Tipp des Monats. Die Texte aus der …

Weiterlesen »

Algiers „Shook“ – das Album der Woche

Algiers Shook

„So klingt Hoffnung im Jahr 2022, wenn alles zusammenbricht“, erklärt Sänger Franklin Fisher die erste (noch vergangenes Jahr eingespielte) Single aus dem vierten Album seiner Band Algiers. Doch nicht nur „Irreversible Damage“ – auch die weiteren 16 Tracks von Algiers „Shook“ funktionieren als furioser Soundmix von HipHop über New Wave …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Alma Naidu „Alma“

Alma Naidu

Eine frische Stimme, ein junges musikalisches Talent, dessen Auftritte bereits vor allem in der Jazz- und Musical-Welt gefeiert wurden, debütiert mit zwölf tontechnisch exzellent eingefangenen Stücken. Alma Naidu singt mit Ensemble-Begleitung sowie mit Promis wie dem Posaunisten Nils Landgren und Sting-Gitarrist Dominic Miller – in einem Herz-erwärmenden Spannungsfeld zwischen Jazz, …

Weiterlesen »

Summer Of Soul (Black Woodstock) – das Album der Woche

Summer-Of-Soul_Gladys.

Ladies and Gentleman, would you please welcome… – wohl eine der Musik-Wiederentdeckungen der Dekade: Das Ton- und Filmmaterial zum Harlem Culture Festival von 1969 galt als verschollen und kam erst jüngst wieder ans Tageslicht. Der Soundtrack zur preisgekrönten Filmdoku begeistert als Essenz dieses kulturellen und musikalischen Großereignisses der Black Music …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Vivino Brothers „Chitlins Parmigiana“

.

„Cooks on your CD-Player“ – dieser nette Hinweis leuchtet auf dem neuen Cover des HiFi-Klassikers, im Original aus dem Jahr 1992. Die rührigen Klangfreunde des badischen Labels und Zubehörspezialisten in-akustik lassen die beinahe 30 Jahre junge Tonscheibe von Tom Jung und seinem Label DMP als „Ultimate High Quality CD“ wieder …

Weiterlesen »

Elbow „Flying Dream 1“ – das Album der Woche

elbow-flying-dream-1 LP

Art-Pop-Balladen im Geiste des Jazz: Mit ihrem neunten Studiowerk eröffnet die englische Band Elbow eine Oase der Kontemplation und beglückt musikalische Feingeister mit einem stillen Juwel. Sanftmütiges mit Tiefgang – mit diesem Konzept erobert Elbow „Flying Dream 1“ die Position als Lowbeats Album der Woche. Wie man den Unterschied zwischen …

Weiterlesen »

Prog-Rock heute: Interview mit Lutz Meinert

Lutz Meinert

Lutz Meinert ist der Kopf und Gitarrist des Progressiv-Rock-Projekts „Reflection Club“, das gerade mit einer Hommage an ein legendäres Jethro-Tull-Album (Thick As A Brick) auf sich aufmerksam macht. Still Thick As A Brick ist virtuos eingespielt, originell umgesetzt und klingt auch noch verdammt gut. Kurzum: Die Redaktion ist aus dem …

Weiterlesen »

Nubiyan Twist Freedom Fables – das Album der Woche

Nubiyan Twist Band

50 Prozent Jazz, jeweils ein Sechstel Soul und Funk, dazu noch je ein Schuss Afrobeat sowie eine Prise Karibisches: All diese Sounds und Genres bringt das Ensemble Nubiyan Twist auf unwiderstehliche Art zum Grooven und zum Swingen. Das Ergebnis: 100 Prozent „hot stuff“ aus dem musikalischen Schmelztiegel London. Und das …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Trio Tapestry Garden Of Expression

Trio Tapestry Lovano

Was für ein zart blühender, audiophiler Jazz-„Garten“: Saxofonist Joe Lovano bildet mit der Pianistin Marilyn Crispell und dem Drummer Carmen Castaldi ein perfekt aufeinander eingespieltes Trio, das mit seinem neuesten Werk ein nuanciertes Klangfeuerwerk abbrennt: Trio Tapestry Garden Of Expression ist unser neuester audiophiler Tipp. Das Saxofon wurde Joe Lovano …

Weiterlesen »

The Weather Station Ignorance – das Album der Woche

Tamara Lindeman

Mit ihrer Band The Weather Station wagt sich Tamara Lindeman inhaltlich hinaus in die Stürme von gesellschaftlichen Phänomenen oder dem Klimaschutz. Dabei entwirft die Kanadierin musikalisch klug arrangierte, anmutige Songs fernab von eitel Sonnenschein, eher mit herzlichem Mut. Ein musikalisch wie lyrisch starkes Manifest zwischen Pop, Independent und Jazz. Eine …

Weiterlesen »

Debussy Now! – die audiophile Aufnahme

Debussy Now! Aufmacher

Was passiert, wenn sich drei talentierte studierte Musiker das Werk eines wunderbaren Impressionisten vorknöpfen? Ein feine akustische Patisserie mit vielen erfrischenden Überraschungsmomenten. Das Trio Harcsa-Razvalyaeva-Fenyvesi belebt Stücke von Claude Debussy mit Stimme, Harfe, Gitarre und Elektronika famos grenzüberschreitend und kreiert dabei facettenreiche Neuinterpretationen in strahlendem Klangkostüm. Debussy Now! ist eine …

Weiterlesen »