Themen-Archiv: Singer-Songwriter

David Roth Meet You Where You Are: das Album der Woche

David Roth

Glänzend-audiophile Songs garantiert: Das HighEnd-Label Stockfisch im beschaulichen Northeim ist die Heimat von Song-Poeten wie David Roth. Mit Hilfe der feinfühligen Stockfisch-Tontechniker erschafft der Sänger und Gitarrist stets folkgetränkte Alben in feinster Klangkultur. Sein neues Werk David Roth Meet You Where You Are ist folgerichtig unser Album der Woche. „Einer …

Weiterlesen »

Leonard Cohen Thanks For The Dance – das Album der Woche

Leonard Cohen Thanks For The Dance

Vor seinem Tod im November 2016 hinterließ Leonard Cohen nicht nur sein Abschiedswerk You Want It Darker, sondern auch einige wenige weitere Gedichte und Songskizzen. Diesen Nachlass verwandelte Sohn Adam nun in ein bewegendes, definitiv letztes Album. Leonard Cohen Thanks For The Dance bringt musikalischen Existenzialismus in Bestform – und …

Weiterlesen »

David Crosby Here If You Listen: das Album der Woche

David Crosby Here If You Listen Reviw Aufmacherbild

David Crosby hievt sein viertes Album in nur fünf Jahren auf die Bühnenrampe: Auf David Crosby Here If You Listen inszeniert der Co-Gründer von Crosby, Stills, Nash (&Young) und The Byrds klug gemachten Folk. Sogar mit ein paar Songs für die Ewigkeit. Früher war alles besser. Ein bisschen scheint das …

Weiterlesen »

Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse

Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse – Review Aufmacherbild

Die Berliner Pop-Poeten Element Of Crime stiften wiedermal vorsätzlich zu chansonesker Anarchie an: Mit ihrem neuen Album Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse begeben sich Sven Regener & Co diesmal verstärkt ins psychedelische Rocklicht-Milieu. Rein vorsätzlich, versteht sich. Was bisher geschah: Gerade mal ein Jahr jung war der Film …

Weiterlesen »

Paul Simon In The Blue Light – die CD der Woche

Review Paul Simon In The Blue Light: Studio

Der Reigen von Old-School-Top-Musikern, die es noch einmal wissen möchten, reißt nicht ab: Nach Neil Diamond (LowBeats CD der Woche 34/2018), Robert Plant (CD der Woche 44/2017) und David Gilmour (39/2017) oder Ry Cooder und Jennifer Warnes mischt nun Paulchen Simon die Musikszene auf: mit einem sehr persönlichen, All-time-Highlights-Werk, das …

Weiterlesen »

Grant-Lee Phillips Widdershins – die CD der Woche 10

Grant-Lee Phillips Widdershins

Im Hamburger Stadtpark, im Bannkreis der Freilichtbühne des Stadtteils Winterhude, nuckeln drei wild bemähnte Jungs mit Schlabberklamotten unter sommerlich blühenden Bäumen gemächlich an ihren bunten Softdrinks auf einer Bierbank. Hinter ihnen huscht gerade Elvis Costello vorbei, der Haupt-Act des Abends, auf dem Weg in seine Umkleidekabine. Wir befinden uns in …

Weiterlesen »

Benjamin Clementine I Tell A Fly – die CD der KW 42

Benjamin Clementine I Tell A Fly

Vom Überraschungs-Act aus der Gosse zum Ausnahmemusiker in nur drei Jahren: Der englische Chansonnier Benjamin Clementine setzt momentan zu einer bemerkenswerten Karriere im Grenzbereich zwischen Pop, Chanson und Avantgarde an. Auf seinem zweiten Album Benjamin Clementine I Tell A Fly verbindet er Kunstlied und Orchesterpop zu einem faszinierenden musikalischen Manierismus. …

Weiterlesen »