de

Musik & Film

Blur „The Ballad Of Darren“: das Album der Woche

Blur "The Ballad Of Darren“ Band

Irgendwann trifft es jeden: Der „Sweet Bird of Youth“ ist ausgeflogen, auf dem Tacho des Lebens erscheinen die Ziffern 50ff. Wie man Brit-Rock und angelsächsischen Art-Pop würdevoll in eine altersgerechte Form überführt, zeigen nun Blur „The Ballad Of Darren“. Die neunte Platte von Damon Albarn & Co. wurde daher ohne …

Weiterlesen »

Die audiophile Empfehlung: Masaa „Beit“

Masaa

Weltmusik aus Ost und West: Das Quartett Masaa, ausgezeichnet mit dem Deutschen Jazzpreis, verschmilzt Einflüsse von Tunesien, Aserbaidschan oder der Türkei über Deutschland und Großbritannien bis Spanien: anrührend, äußerst eigenständig, mit feiner akustischer Instrumentierung – und klanglich klasse. Masaa „Beit“ ist unser audiophiler Multikulti-Tipp des Monats. Die Texte aus der …

Weiterlesen »

Die musikalischen Highlights des Juni 2023

PJ Harvey

Die LowBeats Rubrik „Album der Woche“ ist schön und tiefschürfend, aber leider nicht ausreichend. Jeden Monat erreichen uns sehr viel mehr spannende Neu-Veröffentlichungen, die es verdient hätten, vorgestellt zu werden. Das machen wir jetzt in einer Art Monatsrückblick: Unter der Rubrik „die musikalischen Highlights des Monats“ geben wir künftig eine …

Weiterlesen »

Qobuz ist DER audiophile Streamingdienst und Download-Anbieter

Qobuz: Highendiges Hires-Streaming mit Download-Kauf und Magazin, preiswert und in Roon integrierbar (Foto: R. Vogt)

Dem regelmäßigen LowBeats-Leser ist es schon aufgefallen: Seit diesem Jahr verlinken wir bei allem, was Musik angeht, ob beim Testen oder als Rezension, fast immer zu Qobuz. Das hat seine Gründe. Der französische Anbieter gehört seit 2008 gemeinsam mit Tidal zu denjenigen Anbietern, die Musik mindestens in CD-Qualität bieten, also …

Weiterlesen »

Hak Baker „World’s End FM“: das Album der Woche

Hak Baker

Ian Dury und die Specials hätten ihre Freude an ihm: Ähnlich wie der 2000 verstorbene Pionier des britischen Punks und die legendäre Ska-Formation um Terry Hall und Jerry Dammers bespielt auch Hak Baker seine ganz eigene Nische innerhalb der alternativen britischen Musikszene. Nun präsentiert der Songwriter aus dem Londoner East …

Weiterlesen »

Musik im Netz Vol1: von Jackson Browne, Sophie Hunger, U2…

Jazz-Ass Chief Yian A Tunde Adjuah (Christian Scott): Session in der Elbphilharmonie

Die Covid-Pandemie hat da viel bewegt: Auf einmal konnten sich Künstler nur noch im kleinen Umfeld darstellen und nutzten dafür mehr und mehr das Worldwideweb als Plattform. Heute hat Covid seinen Schrecken weitgehend verloren, aber das Web als Plattform blieb. Lowbeats.de präsentiert deshalb jetzt regelmäßig neben audiophilen und künstlerisch wertvollen …

Weiterlesen »

Monatsrückblick: die musikalischen Highlights aus dem Mai 2023

Unfollow The RulesDie LowBeats Rubrik „Album der Woche“ ist schön und tiefschürfend, aber leider nicht ausreichend. Jeden Monat erreichen uns sehr viel mehr spannende Neu-Veröffentlichungen, die es verdient hätten, vorgestellt zu werden. Das machen wir jetzt in einer Art Monatsrückblick: Unter der Rubrik „die musikalischen Highlights des Monats“ geben wir …

Weiterlesen »

The National „First Two Pages Of Frankenstein: das Album der Woche

The National

Wer kommt schon ohne Krisen durch Zeiten wie diese? Auch das amerikanische Musikerkollektiv The National musste erst durch schwere See, ehe das neue Werk doch noch sein Happy-End erlebte: Vorhang auf also für ein wunderbares Wiederhören mit einem LowBeats Musikliebling und für vielschichtigen Indierock mit literarischen Qualitäten und prominenten Gästen …

Weiterlesen »

Das audiophile Album: Tiwayo „Desert Dream“

Tiwayo „Desert Dream“

Rémi Tyo alias Tiwayo spannt mit seinem neuesten Werk einen gelungenen Bogen zwischen Singer-Songwriter und Soul-Folk. Zudem klingt Tiwayo „Desert Dream“ ganz hervorragend: eine klassische audiophile Empfehlung der Musikredaktion. Viel Lob gab es um das Debütalbum „The Gypsy Soul Of Tiwayo“ von 2019 für den junge Franzosen. So vom französischen …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: Wolfgang Bernreuther „Still A Fool“

Blues-Power: Wolfgang Bernreuther

Aufgemerkt: Hier fallen gleich zwei markante HiFi- und Musik-Jubiläen charmant zusammen: Die Erlanger Highend-Phono-Manufaktur Clearaudio dreht seit 45 Jahren international erfolgreich ihre Runden – und mit den rührigen Franken feiert auch der diesen nahestehende Wolfgang Bernreuther das 20-jährige Teamwork-Jubiläum. Der Vollblut-Blueser hat schon einige audiophile Alben für das Schallplatten-Label von …

Weiterlesen »

Monatsrückblick: die musikalischen Highlights aus dem April 2023

Die LowBeats Rubrik „Album der Woche“ ist schön und tiefschürfend, aber leider nicht ausreichend. Jeden Monat erreichen uns sehr viel mehr spannende Neu-Veröffentlichungen, die es verdient hätten, vorgestellt zu werden. Das machen wir jetzt in einer Art Monatsrückblick: Unter der Rubrik „die musikalischen Highlights des Monats“ geben wir künftig eine …

Weiterlesen »

Rickie Lee Jones „Pieces of Treasure“: das Album der Woche

„Chuck E’s In Love“ – mit diesem Song-Statement auf ihrem Debüt-Album katapultierte sich eine junge US-Singer-Songwriterin 1979 in die Charts – und in die Herzen anspruchsvoller Musikliebhaber sowie klangbegeisterter HiFi-Freunde. Nun legt Rickie Lee Jones ein neues Album vor, ein Oeuvre, das dem „Great American Songbook“ gewidmet ist. Rickie Lee …

Weiterlesen »

Element Of Crime „Morgens um vier“ – das Album der Woche

Element Of Crime "Morgens...."

Eine weitere Platte von Element Of Crime, die fast wie alle anderen zuvor klingt? Wie schön! Denn wie nur wenige Kollegen beherrschen Sven Regener und seine Band die Kunst, auch mit Bewährtem immer wieder auf’s Neue die Seele ihrer Hörer zu berühren. Mit seiner Mischung aus feinsinnigen Texten und schwelgerischem, …

Weiterlesen »

Depeche Mode „Memento Mori“ – das Album der Woche

Depeche Mode

Auch ohne das Sounddesign von Andrew Fletcher vom ersten Ton an als lupenreines Depeche-Mode-Album erkennbar: Martin Gore und Dave Gahan schreiben ein neues Kapitel in der Geschichte der wichtigsten Synthiepop-Band der vergangenen vierzig Jahre und setzen die Erfolgsstory von Depeche Mode nahtlos fort – einen wichtigen Unterschied zur Vergangenheit gibt …

Weiterlesen »

Die audiophile Aufnahme: in-akustik „Great Ballads“

KandaceSprings

Audiophile Compilations von in-akustik haben Tradition: Bernhard Rössle, langjähriger Musik-Mann des badischen Labels, versammelt seit Jahren große Namen unter dem Logo „Reference Sound Edition“. Nun lockt die Neuausgabe der in-akustik „Great Ballads“ mit Musikgenuss und Wohlklang. Unser highendiges Album der Woche. „Great Voices“, „Great Men Of Song“, „Great Cover Versions“ …

Weiterlesen »