Home / Musik und Film (Seite 2)

Musik und Film

Die besten Compilations 2018 Teil 2: die Klassiker

Immer zur Weihnachtszeit holen die großen Musikanbieter Pretiosen aus ihren Archivkellern. Das sind dann kostbare Re-Issues oder einfach nur Bekanntes neu zusammengestellt und manchmal ergänzt um seltene Aufnahmen. Vieles ist fragwürdig, manches enthält aber auch echte Schmakerl für die Fans. In den besten Compilations 2018 Teil 2 widmen wir uns …

Weiterlesen »

Die besten Compilations 2018 Teil 1 – helle Feuer brennen kurz

Die besten Compilations 2018 Teil 1 – Chris Cornell

Süßer die Kassen nie klingeln: Stets brav zur Weihnachtszeit holen die großen Musikanbieter Pretiosen aus ihren Archivkellern. Das sind dann kostbare Re-Issues oder einfach nur Bekanntes neu zusammengestellt und häufig ergänzt um seltene Aufnahmen. Vieles ist fragwürdig, manches enthält aber auch echte Schmakerl für die Fans. In den besten Compilations …

Weiterlesen »

Boy Bjorn Mistaken Animals – das Album der Woche

Boy Bjorn Mistaken Animals Review Aufmacherbild

Mit seinem Solodebüt spielt sich der amerikanische Songpoet Brian Holl, bekannt als eine Hälfte des Indiepop-Duos Foreign Fields, aus einer veritablen Lebenskrise. Sein Konzept: eine neue Identität als Boy Bjorn und eine Hinwendung zu Wohlklang voller Tiefgang. Mit dem winterschönen Synthie-Folk von Boy Bjorn Mistaken Animals gelingt Holl so das …

Weiterlesen »

UHD-Blu-ray: 2001 Odyssee im Weltraum: Restauriert zum 50.

2001 Odyssee im Weltraum Bild- und Ton-Check

2001 Odyssee im Weltraum, das ist nicht nur für Filmhistoriker und Sience Fiction Nerds ein Meilenstein in der Kinogeschichte und das Meisterstück Stanley Kubriks. Kein anderer Film bietet einen derart mutigen und weiträumigen Blick auf kulturhistorisches und technisches Erbe der Menschheit in einer einzigartigen Ästhetik. Was kaum jemand auffällt: Kubrik …

Weiterlesen »

Zaz Effet Miroir – das Album der Woche

Zaz effet Miroir

Die französische Sängerin und Songwriterin Zaz versprüht auf ihrem neuen Album Zaz Effet Miroir erneut chansonesquen Esprit – und flirtet neuderdings mit Latin-Rhythmen und rockiger Pop-Power. Zaz ist im besten Sinne eine Weltenbummlerin, geprägt von rund 500 Konzerten auf fünf Kontinenten. Beseelt durch die Begeisterung von einer Million Zuschauern und vier …

Weiterlesen »

Dan Mangan More Or Less – das Album der KW 42

Dan Mangan More Or Less Review Aufmacherbild

Der kanadische Musiker ist Vertreter der alten Schule und dezent avantgardistischer Neutöner zugleich: Dan Mangan präsentiert eine Mischung aus traditionellem Songwritertum und alternativen Saiten- und Digital-Sounds, die kontemplative und extrovertierte Klänge zeitlos unter einen Hut bringt. Dan Mangan More Or Less ist das LowBeats Album der Woche 42. Alles hat …

Weiterlesen »

David Crosby Here If You Listen: das Album der Woche

David Crosby Here If You Listen Reviw Aufmacherbild

David Crosby hievt sein viertes Album in nur fünf Jahren auf die Bühnenrampe: Auf David Crosby Here If You Listen inszeniert der Co-Gründer von Crosby, Stills, Nash (&Young) und The Byrds klug gemachten Folk. Sogar mit ein paar Songs für die Ewigkeit. Früher war alles besser. Ein bisschen scheint das …

Weiterlesen »

Das Weiße Album der Beatles: remastered und auf LP

50 Jahre Das Weiße Album der Beatles

Dear Vinyl-Fan, won’t you come out to play? Das Weiße Album der Beatles ist anlässlich seines 50 jährigen Erscheinungs-Jubiläums neu erschienen – großartig abgemischt, luxuriös gepresst. Ein Fest für Beatles-Kenner und audiophile Gemüter. Ein Düsenjet kreischt an uns vorbei. Genau im Moment der passenden Tonhöhe steigt die Rhythmus-Gitarre von John …

Weiterlesen »

Leifur James A Louder Silence – das Album der KW 41

Leifur James A Louder Silence

Kleiner Tipp: öfter mal auf die Älteren hören. Von seinem Onkel erhielt Leifur James eines Tages einen guten Rat: „Every detail should be a worthy detail, and sometimes nothing is better than something“. Jedes Detail sollte seinen Zweck, seine Bedeutung haben – und lieber mal etwas weglassen anstatt zu viel …

Weiterlesen »

Best Of R.E.M. At The BBC – das Album der Woche

Beim Namen R.E.M. muss man eigentlich gar nichts weiteres sagen: Die Band um Sänger und Frontmann Michael Stipe zählt einfach zu den ganz Großen des (Alternative-)Rocks. Zuletzt machten sie mit opulenten Anniversary-Box-Sets von Top-Alben wie Automatic For The People auf sich aufmerksam (LowBeats Album der Woche Weihnachten 2017). Nun öffnete …

Weiterlesen »

Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse

Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse – Review Aufmacherbild

Die Berliner Pop-Poeten Element Of Crime stiften wiedermal vorsätzlich zu chansonesker Anarchie an: Mit ihrem neuen Album Element Of Crime Schafe, Monster und Mäuse begeben sich Sven Regener & Co diesmal verstärkt ins psychedelische Rocklicht-Milieu. Rein vorsätzlich, versteht sich. Was bisher geschah: Gerade mal ein Jahr jung war der Film …

Weiterlesen »

UHD-Blu-ray: Ready Player One – Mit Vollgas rückwärts

Ready Player One Review Aufmacherbild

Unser Kollege Timo Wolters hat mal wieder einen besonderen Filmtipp und in Sachen Ready Player One von Steven Spielberg kann ich ihm nur zustimmen. Was im ersten Augenblick nicht nach Spielberg riecht, entpuppt sich bei genauem Hinsehen und genießerischem Zurücklehnen sehr wohl als typisch für den Regisseur. Obwohl nun auch …

Weiterlesen »

Sophie Hunger Molecules – die CD der KW 38

Sophie Hunger Molecules

Wenn Frauen mit einem radikal neuen Haarschnitt vom Frisör ihres Vertrauens zurückkehren und hinterher nur noch einen Bruchteil der Haare auf ihrem Kopf haben als drei Stunden zuvor, dürfte auch dem größten Holzkopf dämmern: Hoppla, hier beginnt jemand eine neue Lebensphase. Ungefähr so verhält es sich mit Sophie Hunger und …

Weiterlesen »

Bokanté – What Heat: opulent und groovy

Bokanté + Metropole Orkest - WHAT HEAT: Weltmusik dichtesten Arrangements (Foto: Real World Records)

Ich schreibe ja nur selten Musikrezensionen auf LowBeats, aber dieses Album hat mich echt umgehauen und das möchte ich gerne mit Euch teilen: Bokanté + Metropole Orkest – What Heat. Bokanté, das sagte mir zunächst nichts. Bokanté, das bedeutet „Austausch“ in der kreolischen Muttersprache von Sängerin Malika Tirolien, die das …

Weiterlesen »