LowBeats Jahres-Highlights 2018

LowBeats Jahres-Highlights 2018 Februar: Peter Schüller – Questyle CMA800P

„Reduced To The Max“ heißt es schon im Test von Jürgen Schröder. Dieser Vorverstärker ist wirklich auf das Wesentliche reduziert. Das heißt: Er hat nur zwei analoge Eingänge: einen  asymmetrischen (Cinch) sowie einen symmetrischen (XLR). Und eine Fernbedienung gibt es nur als Nachrüstsatz für 150 Euro Aufpreis. Dafür aber ist die Verarbeitung überragend. Kein Wunder: Die Questyles entstehen dort, wo auch Apple seine iPhones bauen lässt. Der Anspruch ist enorm hoch.

Questyle CMA800P front view
Line-Preamp Questyle CMA800P Golden; 3.000 Euro (Foto: Questyle)

Eigentlich kommt Questyle aus dem Bereich Kopfhörer-Verstärker. Aber Verstärker ist Verstärker, dachten sich die Entwickler und haben ja auch Recht – vor allem im Vorstufenbereich. Ihre Verstärkerstufen arbeiten alle nach dem Stromverstärkung-Prinzip, der Current Mode Amplifikation (CMA). Dieses Prinzip ist nicht sehr verbreitet im HiFi – was schade ist. Denn die goldene Questyle CMA800P klingt fantastisch.

Questyle CMA800P open top
Questyle CMA800P (offen) (Foto: Questyle)

Und man muss gar nicht lange hinhören, um zu verstehen, was sie besser macht als die meisten Vorstufen am Markt. Es ist ihre enorme Durchhörbarkeit. Sie verbindet Präzision mit Leichtigkeit. Das schaffen nicht viele. Im LowBeats Hörraum hat sich die CMA800P ja mittlerweile als Referenz-Vorstufe durchgesetzt. Und da saß ich und hörte und hörte. Viele bekannte Musikstücke habe ich noch nie mit einer solchen Klarheit und einem solchen Feinsinn gehört. Kaum zu glauben: Aber seit meinem letzten Redaktionsbesuch träume ich von goldenen Vorstufen…

Die anderen LowBeats Jahres-Highlights 2018:
Januar: Andreas Günther über den Plattenspieler Rega Planar 6 (Seite 1)
März: Bernhard Rietschel über die Standbox Heco Einklang (Seite 3)
April: Holger Biermann über den Rundumstrahler Nubert nuPyramide 717 (Seite 4)
Mai: Andrew Weber über die Komplettanlage Teac NR-7CD (Seite 5)
Juni: Stefan Schickedanz‘ Fahrt mit dem Volvo P1800 Schneewittchensarg (Seite 6)
Juli: Christof Hammer adelt rückwirkend Jason Pierce mit  And Nothing Hurt (Seite 7)
August: Claus Dick über das Tischradio Teufel 3Sixty (Seite 8)
September: Raphael Vogt über den Stromfilter LAB12 Gordian (Seite 9)
Oktober: Holger Biermann über den 300B-Röhrenamp Westend Audio Leo (Seite 10)
November: Frank Borowski über den Streaming-Amp Linn Selekt DSM (Seite 11)
Dezember: Jürgen Schröder über den Kopfhörer Sennheiser HD 660 S (Seite 12)

Autor: Holger Biermann

Holger Biermann
Chefredakteur mit Faible für feinste Lautsprecher- und Verstärkertechnik, guten Wein und Reisen: aus seiner Feder stammen auch die meisten Messe- und Händler-Reports.