Home / Test (Seite 30)

Test

Magnat Sounddeck 150: super Ton für 400 Euro

Magnat Sounddeck 150 Vorderansicht

Das Magnat Sounddeck 150 ist extrem flach und mit einem potenten 2.1-Lautsprechersystem ausgestattet, das auch Surround beherrscht, sowie mit vier Digitaleingängen inklusive USB. Dazu ist es auch Bluetooth-fähig. Und alles für 400 Euro … Viel flacher kann man so ein Sounddeck nicht bauen. Jedenfalls nicht, wenn überhaupt noch Bass rauskommen …

Weiterlesen »

Test: Sounddeck Nubert nuPro AS-250

Nubert nuPro AS-250 schwarz, ohne Abdeckung, mit TV

Es gibt Marken, die sich über Design-Anspruch definieren und solche, die Fakten, Fakten, Fakten im Fokus haben. Dem Kenner fällt zur zweiten Gruppe an vorderster Front Nubert ein. Der auf eine 40-jährige Erfolgsstory zurückblickende Schwäbische Direkt-Anbieter ist besessen davon, immer ein Maximum an Klang aus einem Produkt-Budget oder Format heraus …

Weiterlesen »

Test: Kopfhörer beyerdynamic DTX 350 m

beyerdynamic DTX 350 m

„Richtig gut“ ist bei Kopfhörern schwer genug – wahre Kunst ist jedoch „richtig gut und bezahlbar“. Der neue Mobilhörer beyerdynamic DTX 350 m macht’s vor: Für nicht mal 50 Euro vereint der in schwarz oder weiß erhältliche, musikalische Reisbegleiter aus Heilbronn weit über dem Klassendurchschnitt liegende Klangeigenschaften mit ansprechender Optik …

Weiterlesen »

Test: Soundbar Bose Solo 5 TV Sound System

Bose Solo 5 TV Soundbar

Während sich HiFi- und Surround-Fans schon mit dem Gedanken plagen, ob Soundbars überhaupt eine Alternative zu separaten Lautsprecher-Systemen sind, gilt das für preiswerte Lösungen wie das Bose Solo 5 TV Sound System ganz besonders. Taugt das was bei den Abmessungen und dem Preis? Der gerade mal 54,8 x 7 x …

Weiterlesen »

Wasserfest? BT-Lautsprecher JBL Charge 2+ im Härtetest

jbl charge 2+ im Härtetest

Jetzt noch tougher: Die Form des Bluetooth-Lautsprechers JBL Charge 2+ entspricht dem Vorgänger Charge 2, der eigentlich nur durch die beiden silbernen, seitlichen Passiv-Bässe vom Nachfolger mit anthrazitfarbenen Chassis zu unterscheiden ist. Das runde Gehäuse bietet Schutz vor stehenden Wellen im Inneren, die den Klang verfärben könnten. Beim JBL Charge nutzten …

Weiterlesen »

Q Acoustics Media 4: der audiophile Soundbar

Q Acoustics Media 4 mit TV

Kein HDMI, kein USB, keine Surround-Modi, dafür aber top-moderne BMR-Treiber sowie Bluetooth 4.0 und aptX. Ist der Q Acoustics Media 4 die britische Variante des Soundbars? Aber nur vom Konzept her. Äußerlich ist der Media 4 tiptop. Das Holzgehäuse ist sauber foliiert, den Abschluss vorn bildet ein Gitter, das exakt …

Weiterlesen »

Test: Sonos Play:5 mit Trueplay-Einmessung

Sonos Play:5

Was doch ein paar Jahre in der Computerwelt für einen Unterschied machen. Als ich vor langer Zeit das Multi-Room-System von Sonos für ein Home-Automation-Magazin testete, überzeugte mich das Konzept nicht übermäßig. Auch der Klang der damaligen Komponenten stimmte erst richtig, wenn man zwei Lautsprecher zum Stereopaar zusammenschaltete. Danach überzeugten mich die …

Weiterlesen »

Test: Elektrostat Martin Logan Montis

Dipol-Abstrahlung, elektrostatischer Antrieb und ein aktiver Subwoofer – die Lautsprecher von Martin Logan sind in allen Belangen etwas Besonderes und immer offen für das Gute. Innerhalb der Martin Logan ESL-Familie ist die Verwandtschaft unverkennbar: Unten der Bass in einem klassischen Holzgehäuse, darüber die leicht gebogene und nach hinten geneigte, perforierte …

Weiterlesen »

Test: Universalplayer Cambridge CXU

Cambridge CXU (Foto: R. Vogt)

Der Cambridge CXU repräsentiert den neuesten Spross in der mittlerweile recht langen Ahnenreihe von Blu-ray-Universalplayern der englischen Audio-Spezialisten Cambridge. Dabei ist die Zuordnung des Cambridge CXU in ein einziges Genre kaum machbar, denn er ist viel mehr als ein einfacher Blu-ray Player. Daher auch die Namensänderung gegenüber seinem Vorgänger. Er …

Weiterlesen »

Test: Streaming-Verstärker Linn Majik DSM

Linn Majik DSM/2 Frontansicht

One Size Fits All hieß einst ein legendäres Album von Frank Zappa: Das passt perfekt auch zum Linn Majik DSM in der aktuellen DSM/2-Ausführung: Er verspricht die All-In-One-Lösung für all diejenigen, die Netzwerkspieler, D/A-Wandler, Webradio- und Phono-Teil mitsamt Vollverstärker platzsparend in einem einzigen, komfortabel zu bedienenden Gerät vereint haben möchten. …

Weiterlesen »

Test: Neuer Takt-Reclocker Mutec MC-3+ USB

Er feiert seine Weltpremiere bei LowBeats: Der heiß ersehnte MC-3+ USB vom Berliner Spezialisten Mutec ist die konsequente Weiterentwicklung des kürzlich bei uns exzellent getesteten Wordclock-Generators/Reclockers MC-3+. Wie der Name bereits verrät, besitzt die neueste Schöpfung des Berliner Herstellers jetzt auch einen USB-Eingang – was ihn für alle Computer-HiFi-Fans nochmals …

Weiterlesen »

TEST: Sony VPL-HW65ES – erster Check

Sony VPL-HW65ES Front

Wir konnten nun erstmals einen Sony VPL-HW65ES aus der regulären Serienproduktion in Augenschein nehmen, nachdem wir bei der Vorabpräsentation nur das etwas glücklose Vorserienexemplar mit sattem Farbfehler zu sehen bekamen. Es war nicht zu erwarten, dass die Seriengeräte ebenso blaustichig daher kommen und so war es dann auch. Der erste …

Weiterlesen »

Test: Bose SoundTouch 10 im Multi-Room-System

Bose SoundTouch 10

Bose ist bekannt für beeindruckende Produkt-Präsentationen, die selbst abgebrühte Profis bisweilen ungläubig staunen lassen. Doch zwischen dem spontan begeisternden Lärmschutz-Kopfhörer QC20 und für unsereins wenig ansprechenden Massenprodukten wie dem bunten SoundLink Colour zündet der kürzlich vorgestellte Bose SoundTouch 10 in zwei Stufen. Erst fragst Du Dich ganz leise, was an dem schmucklosen, in …

Weiterlesen »

Test: Neuer AV-Receiver Onkyo TX-RZ900

Onkyo TX-RZ900

Ein echter Neuanfang: Mit dem Onkyo TX-RZ900 öffnet sich ein völlig neues Kapitel – und das in vielerlei Hinsicht. Vor einigen Monaten verschmolzen die Firmen Onkyo und Pioneer und starteten eine neue Plattform-Strategie, die mit dem hier getesteten AV-Receiver erste Früchte trägt. Natürlich wird die Technik dieser Plattform auch den …

Weiterlesen »

Test: Rega RP1 mit Ortofon 2M Blue

Rega RP1 mit Ortofon 2M Blue

Der Rega RP1 ist trotz seines Alters von annähernd vier Jahren immer noch der beste Einsteiger-Plattenspieler, den man für Geld und gute Worte bekommen kann – jedenfalls, wenn man die richtigen Tuning-Maßnahmen ergreift … Eine genaue Begründung für diese emotionale Bindung habe ich nicht, aber ich mochte schon immer Bretter (Brettspieler). Schwabbler (gefederte …

Weiterlesen »